Agrofert Deutschland erweitert in Leuna


Pressemitteilung der AGROFERT Deutschland GmbH – 21.03.2013

AGROFERT DEUTSCHLAND WÄCHST WEITER

AGRO Service NORD hat seit 21. März einen neuen Eigentümer. Käufer ist Agrofert-Deutschland. Der notarielle Kaufvertrag über den Verkauf des Produktionsstandortes der AGRO Service NORD Produktion Leuna GmbH zwischen dem Insolvenzverwalter, der den Notar bestimmt hatte und der Getreide GmbH Pirna, die zu Agrofert-Deutschland gehört, wurde am 21. März abgeschlossen.

Die Produktionsanlagen, auf dem von der INFRALEUNA betriebenen Chemiestandort Leuna, dienten zur Herstellung von Düngern aus Abfallprodukten so u.a. Fischöl.

Auf insgesamt 24.990 m² stehen Produktionsanlagen, sechs Tanks mit einem Fassungsvermögen von 6000 Kubikmeter und ein aus 13 Containern bestehender Bürokomplex inklusive Labor. Investiert wurden an diesem Standort 11 Millionen Euro. Fast zwei Millionen Fördermittel gab es vom Staat.
Die rechtliche Übernahme des Produktionsstandortes wird in einigen Wochen erfolgen. Die Inbetriebnahme ist nach allen Sicherheitschecks für das 2. Halbjahr 2013 geplant. Dann sollen flüssige Düngemittel des Agrofert-Konzerns verarbeitet, gelagert und umgeschlagen werden.

 

http://www.agrofert.de/img/5x488/8ac47377c2a8bbc77dcdb689bed477cebbb5b28bbfb6c2c0c9b7b27bc9b79ecec3cdafc98ad362bdc2de9ec77db6aecec3d4a1debba5b6cebdd99493.png