Agrofert Deutschland hat Zuwachs bekommen


Pressemitteilung der AGROFERT Deutschland GmbH – 28.03.2013

Agrofert Deutschland hat Zuwachs bekommen

Der AdBlue-Händler GreenChem Deutschland bekommt einen neuen Eigentümer. Die GreenChem GmbH mit Sitz in Kempen wurde durch Notarvertrag vom 27.3.2013 von der Getreide GmbH Pirna als Teil der Agrofert Deutschland Gruppe gekauft und rückwirkend zum 01.01.2013 mit der Gruppe verschmolzen.

Das gesamte AdBlue-Deutschland-Geschäft des Agrofert-Konzerns wird damit in der Getreide GmbH Pirna mit Sitz im sächsischen Bischofswerda konzentriert. Alleine die SKW Piesteritz, ebenfalls ein Unternehmen der Agrofert Gruppe, erwartet sich dadurch eine Mengensteigerung auf über 150.000 Tonnen im Jahr 2013. Durch die neue Waggonverlademöglichkeit in Piesteritz werden sich zusätzlich neue Vertriebswege erschließen.

Die Beratungsunternehmen KPMG und PwC haben diesen komplizierten Integrationsprozess von Anfang an begleitet.


Bei AdBlue handelt es sich um eine hochreine Harnstofflösung, die zur Reduktion von Stickoxiden in Dieselabgasen zum Einsatz kommt.